17. Sonntag nach Trinitatis – Erntedank, Pfarrerin Rentzing

Datum/Zeit
Sonntag, 26.09.2021, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Oelsa


Kollekte: eigene Gemeinde

Wächst viel, verdirbt viel!? ‐ Erntedank in Oelsa
Nach drei trockenen Jahren ist die Ernte mit viel Regen besser, aber schwieriger. Überlebenswichtig war und ist darum die Konservierung, die Haltbarmachung des Geernteten.
Getreide muss getrocknet, Gemüse, Beeren, Obst eingelegt, eingefroren oder verarbeitet werden.
Am 26. September, 14:00 Uhr, wollen wir gemeinsam in Oelsa wieder mit unseren kreativen Ideen uns bei Gottbedanken für alles Gewachsene. Blumen, Kränze und Gestecke schmücken unsere Kirche

Jeder ist willkommen, beim Ausschmücken und Präsentieren am Samstag ab 9:00 Uhrmitzuhelfen.
Die Gaben bitte bis zum 25. September, 9:30 Uhr, abgeben.
Kranzunterlagen können in den Wochen davor zu den Gottesdiensten oder im Büro der Spedition Heinrich abgeholt werden.
Die unverderblichen Gaben geben wir danach wieder an das Kinderheim in Schmiedeberg ab.
Vorab ein herzliches Dankeschön, viel Freude und gutes Gelingen allen geschickten Händen beim Binden, Basteln, Aussortieren, Kochen, Dörren oder Verpacken der guten Früchte.