Kirchenmusik

Die Kirchenmusik im Kirchspiel Kreischa-Seifersdorf ist sowohl ein wichtiger Pfeiler der Gemeindearbeit unseres Kirchspiels wie auch gleichzeitig einer der wichtigsten Kulturträger im Dresdner Umland. Etwa 150 Menschen engagieren sich regelmäßig Woche für Woche in unseren Kirchenchören, den Posaunenchören, der Kurrende. Darüberhinaus gibt es viele Ehrenamtliche, die sich „im Hintergrund“ für das Gelingen unserer Veranstaltungen engagieren. Für sie alle nimmt unsere Kirchenmusik nicht nur eine wichtige Rolle in ihrem Glauben sondern auch in ihrem Leben ein. Das ist ein wichtiger Schatz, den wir bewahren möchten und an dessen Ausbau wir kontinuierlich arbeiten.

Durch diese Arbeit entsteht Jahr für Jahr ein umfangreiches, spannendes wie vielfältiges Kirchenmusikprogramm. Unser wichtigstes Ziel ist, die Kirchenmusik immer auf den Menschen auszurichten; die Menschen in unseren Gemeinden, die Menschen in unseren Ensembles und die Menschen in unseren Konzerten. Dabei nehmen wir die Herausforderung als Kulturträger vor den Toren Dresdens an:

  • Wir wollen mit unseren kirchenmusikalischen Projekten den modernen Lebenswirklichkeiten unserer Gemeindeglieder entsprechen.
    Das heißt für uns konkret: Regelmäßige und projektbezogene Proben sind für uns gleichwertig. Denn wir möchten niemanden ausschließen, der beruflich oder privat nicht regelmäßig an Proben teilnehmen kann.
  • Wir wollen niemanden durch finanzielle Hürden ausschließen.
    Das heißt für uns konkret: Die Mitgliedschaft in allen unseren Ensembles und die Teilnahme an allen Projekten ist kostenlos. Bei der Bereitstellung von Noten, Instrumenten oder Instrumentalunterricht – etwa als Mitglied in einem Posaunenchor – steht uns der Freundeskreis Kirchenmusik e.V. unterstütztend zur Seite.
  • Wir wollen kulturelle Teilhabe ermöglichen.
    Das heißt für uns konrekt: Gerade älteren Menschen ist der Weg in die Kulturmetropole Dresden zu weit. Als Kirchspiel wollen wir ihnen die Möglichkeit geben, dennoch Kultur – in Gottesdiensten und Konzerten – zu erfahren. Zudem bemühen wir uns darum, die Preise für unsere Eintrittskarten so gering wie nur möglich zu halten. Kultur ist auch für Menschen mit niedrigem Einkommen oder in finanziell schwierigien Zeit da!

Im Sommer 2015 wurde von etwa 20 engagierten Gemeindegliedern der „Freundeskreis der Kirchenmusik im Kirchspiel Kreischa-Seifersdorf e.V.“ gegründet. Seitdem hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verdoppelt. Der Freundeskreis ist das finanzielle Rückgrat unserer kirchenmusikalischen Arbeit durch den unsere Arbeit erst ermöglicht wird. Durch Ihre Mitgliedschaft im Freundeskreis leisten Sie nicht nur einen wertvollen finanziellen Beitrag, sondern zeigen auch, dass Ihnen unsere Kirchenmusik am Herzen liegt. Sie helfen unsere kirchenmusikalische Arbeit auf eine langfristig sichere Basis stellen. Über Ihre Mitgliedschaft würden wir uns sehr freuen, denn es kommt auf jeden einzelnen an.

Fühlen Sie sich eingeladen, bei uns mitzumachen. Und wenn Sie sich unsicher sind, wie Sie Ihre Gabe einbringen können, dann nehmen Sie ruhig Kontakt zu einem unserer Kantoren auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Kirchenmusik auf Twitter